Ablauf einer Sitzung

Kontaktieren Sie mich per Telefon oder e-Mail und schildern Sie mir Ihr Problem/Ziel.

 

Ich sende Ihnen eine Fragebogen zur Vorbereitung der ersten Sitzung per Mail oder Post zu. (Zeitaufwand ca. 45 Minuten)

Wenn Sie wünschen treffen wir uns in meiner Praxis und bearbeiten die Fragen gemeinsam.

Ich kann mich so auf die Thematik und die erste Sitzung vorbereiten.

 

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie sich für eine Sitzung anmelden möchten,  melden Sie sich für ein unverbindliches Kennenlerngespräch. Es ist kostenlos.

So können Sie die Umgebung (Räumlichkeit) kennenlernen und spüren ob Sie sich wohl fühlen.

 

In der ersten Sitzung erstellen wir eine persönliche Anamnese und arbeiten mit dem Fragebogen für die Zielerreichung.

Ich zeige Ihnen Möglichkeiten auf, Ihr Ziel zu erreichen und unterstütze Sie dabei. Sie lernen, wie Sie selber an der Zielerreichung arbeiten können.

Erfahren Sie im Gespräch mehr über Hypnose und was Gedanken bewirken können.

 

Ich begleite Sie in die Hypnose.

 

Es ist mir wichtig, dass Sie sich nach der Hypnoseausleitung einige Minuten Zeit nehmen, um wieder ins Hier und Jetzt zu kommen.

Eine Nachruhezeit von 5-10Min. ist wichtig und sinnvoll.

 

Nach der Hypnoseausleitung findet ein Nachgespräch statt.

 

Bei Bedarf vereinbaren wir einen neuen Termin, am Besten nach 2-4 Wochen. 

Ich kontaktiere Sie nach einer Woche bezüglich Ihrem Befinden. Wir überprüfen anhand eines Fragebogens, ob Sie Ihr Ziel erreicht haben und welche Veränderungen eingetreten sind. 

Ich begleite Sie bei folgenden Themen:

  • Unruhe und Nervosität
  • Schmerzen
  • Ängste und Panikattacken
  • Prüfungsangst / Flugangst / Phobien
  • Depressionen (Holen Sie sich frühzeitig Hilfe. Am Besten bevor Sie Medikamente nehmen müssen. Medikamente blockieren den Zugang zu den Gefühlen. Die Gefühle brauchen wir um an den Ursprung  der Depression zu gelangen.)
  • Gewichtsprobleme
  • Aufbau und Stärkung von Selbstvertrauen
  • Anleitung zur Selbsthypnose